Lehrabschlussprüfung in Corona-Zeiten

Nils Jung ist im vierten Lehrjahr als Zimmermann EFZ. Es dauert nur noch wenige Wochen bis zu seiner Lehrabschlussprüfung. Wir haben bei Nils nachgefragt, wie er die Vorbereitungen in dieser speziellen Zeit meistert.

Nils, du hast nur noch wenige Schultage bis zu deiner Prüfung. Wie laufen diese Schultage ab?

Ich habe mir zuhause ein kleines Homeoffice eingerichtet und probiere so, die letzten Schultage möglichst effizient zu meistern.

Wir erhalten dann jeweils eine Liste über ein Tool, welche wir durch den Tag abarbeiten müssen. Der Lehrer kann anhand dieser Liste sehen, wer wie weit ist.

Klingt nach relativ viel Eigenverantwortung…

Ja das ist so. Jeder muss für sich die Liste mit den Repetitionsaufgaben abarbeiten. Für mich geht das eigentlich relativ gut. Etwas mühsam wird es erst, wenn man eine komplizierte Frage hat. Man muss diese dann per Mail möglichst logisch erklären können…

Du musst in diesem Jahr an keine schriftliche Prüfung antreten. Hast du somit eine lockere LAP?

Ein klein wenig Druck ist schon weg, das stimmt. Aber als locker würde ich das nicht bezeichnen. Die praktische Prüfung muss ich ja trotzdem absolvieren. Während dieser Prüfung können jederzeit theoretische Fragen kommen. Auf diese muss ich dann möglichst ausführlich Antwort geben können. Ganz auf die Seite legen kann ich die Bücher also doch nicht (grinst).

Wie ist es für dich persönlich, dass die schriftlichen Prüfungen wegfallen?

Für mich ist es etwas schade. Es wurde halt vier Jahre lang von dieser einen wichtigen Prüfung erzählt und man hat darauf hingearbeitet. Ich hätte nicht ungern noch ein letztes Mal mein Können unter Beweis gestellt. Zudem habe ich mir erhofft, meine Schlussnote durch die Prüfung noch ein klein wenig zu erhöhen. Nun muss ich halt mit meiner Vornote leben. Aber das passt schon.

Du scheinst recht positiv zu denken?

Ja es geht ja meinem kompletten Jahrgang so. Ich bin nicht der Einzige, welche nun unter speziellen Bedingungen die Lehrabschlussprüfung machen muss. Das wird schon schief gehen.

Lieber Nils, trotz der speziellen Situation wünscht dir das ganze Kost-Team viel Erfolg bei deiner Abschlussprüfung. Wir drücken dir die Daumen.

Ähnliche Beiträge aus der selben Kategorie:

18. Mrz. 2020

Coronavirus Information KOST

Auch wir verfolgen die Entwicklungen rund um das globale Thema Coronavirus sehr genau und informieren Sie hiermit über unsere Massnahmen in dieser aussergewöhnlichen Situation.

Weiterlesen