Holzbau und Gesamtbau Holzbau und Gesamtbau

Ein Deck aus Holz – eine Barfussoase.

Dürfen wir Sie ins Freie locken? Unsere Terrassenböden bieten selbst für verwöhnte Füsse die perfekte Barfussoase.

Ob für Terrassen, auf dem Balkon, als Schwimmbad-Umrandungen oder als Wellness-Barfussoase: Ein Holzdeck erweitert Ihren Wohnraum auf natürliche Weise nach Draussen.

Mit viel Fingerspitzengefühl und Leidenschaft erstellen wir Ihre Barfussoase und sorgen für ein Mediterranes-Sommer-Feeling nach Ihren Vorstellungen und Wünschen.

Von der kompetenten Beratung bis hin zur fixfertigen Montage. So können Sie sich also zurücklehnen und einfach auf die ersten Sonnenstrahlen warten.

Das Beste daran: Auch die periodische Pflege übernehmen wir gerne für Sie.

Vorteile

Ist ein Terrassenboden aus Holz das Richtige für mich?

Holz ist vielseitig einsetzbar und bietet viele Vorteile.

 

  • Kein Untergrund bringt ein wohnlicheres Ambiente in den Garten oder auf die Terrasse als Holz. Es verbreitet ein offenes Wohngefühl und Gemütlichkeit wie kein anderer Belag.
  • Auch für Barfüssler ist ein Holzdeck perfekt. Denn die Terrassendielen speichern an heissen Sommertagen genau das richtige Mass an Wärme und fühlen sich auch bei kühlem Wetter angenehm an.
  • Der Pflegeaufwand ist überschaubar, insofern die Terrasse fachmännisch montiert und aus hochwertigem Holz gemacht wurde.
  • Und, zu guter Letzt: Holz passt immer. Holz ist ein neutrales Material und passt zu allen möglichen Wohnstilen – ob rustikaler Landhausstil oder ausgefallene Designwohnung.

Gewusst wie

Das 1 x 1 für Ihre Barfussoase.

Wir bauen Ihnen Ihr «Wohnzimmer im Freien». Dabei beachten wir alle Aspekte rund um unser 1×1.

 

  1. Die Bedürfnisse und das Budget bestimmen die Holzart.
  2. Die Bretterbreite sollte zwischen 10 und 14 cm liegen.
  3. Schrauben müssen rostfrei sein.
  4. Der richtige Untergrund und genügend Aufbauhöhe sind entscheidend.
  5. Kein Kontakt mit der Erde.
  6. Leichtes Gefälle des Untergrunds: das Wasser muss abfliessen können.
  7. Periodische Reinigung mit Wasser (kein Hochdruckreiniger) und Nylonbürste.
  8. Geölte Böden alle ein bis zwei Jahre ölen. Lassen Sie sich von Fachleuten beraten.

Möchten Sie unsere Ausstellung besuchen?
Bitte melden Sie sich vorher kurz an, damit sich ein Holzspezialist für Sie Zeit nehmen kann. Wir beraten Sie gerne.

Ihre Ansprechpartner

Stephan Suter

Projektleiter / Verkauf Holzbau