Einfamilienhaus in Steinhausen ZG

Dieses Einfamilienhaus in Steinhausen hat es in sich. Das Projekt wird auf kleinem Grundriss, dafür mit beachtlicher Höhe realisiert. Besonders für das Auge des Betrachters ein spezielles Projekt.

Im Zentrum von Steinhausen dürfen wir einen Neubau realisieren. Aufgrund der speziellen Dimensionen ein für uns spannendes Projekt. Denn der Grundriss vom Erdgeschoss beläuft sich auf eine Breite von 5 Meter und eine Länge von 9.1 Meter. Also auf eine Gesamtfläche von nur 45.5 Quadratmeter. Grösse zeigt das Projekt aber mit seiner Gesamthöhe. Bis zur Firsthöhe misst dieses ganze 12.8 Meter. Eine statische Herausforderung für das Kost-Team.

Das Gebäude besteht neben dem Untergeschoss aus vier weiteren Stockwerken. Im ersten und zweiten Obergeschoss schmücken jeweils zwei Erker die Flächen aus. Das dient vor allem zur zusätzlichen Raumgewinnung. Im dritten Obergeschoss dienen diese Erker als Terrassen und sind somit oben offen. So kann die warme Jahreszeit auch im Freien genossen werden.

Speziell ist auch die sehr steile Dachneigung. Mit einer Neigung von 56° fällt diese definitiv auf. Um in diesem Steildach zusätzlichen Raum zu gewinnen, hat man im dritten Obergeschoss zwei Gauben eingebaut.

Die Fassade besteht aus einer vertikalen Wechselfalzschalung aus Fichte und Tanne. Die Gesamtfläche der Fassade beträgt 320 m2.

Die Holzbauarbeiten dauern noch bis Mitte August 2019 an. Wir freuen uns, dass wir zu diesem spannenden Projekt unser Know-How beitragen durften.

Möchten auch Sie uns herausfordern? Kontaktieren Sie uns über das Kontaktformular.

Architekt: Röck Baggenstos Architekten AG

Ingenieur: Besmer Holzingenieure

Ähnliche Beiträge aus der selben Kategorie:

06. Sep. 2019

Endspurt bei der Wohnüberbauung Moos

Am Siedlungsrand und doch zentral gelegen - Die Wohnüberbauung Moos in Cham. Das architektonische Spektakel, welches Platz für 48 Mietwohnungen bietet, befindet sich in der Endphase.

Weiterlesen

06. Sep. 2019

Fortschritte im Seilerhof

Die baulichen Fortschritte im Seilerhof sind nicht zu übersehen. Das neue Quartier in Meierskappel LU nimmt langsam Form an und erhält stetig neuen Zuwachs.

Weiterlesen

05. Sep. 2019

Kindergarten aus Holz in Ebertswil

Für die kleinsten Bewohner in der Gemeinde Hausen am Albis gibt es doppelten Grund zu Freude. Vor kurzem hat das neue Schuljahr begonnen und dies noch dazu im neuen Kindergarten aus Holz.

Weiterlesen

05. Aug. 2019

Vorteile von Holz

Es wächst in grossen Mengen in unseren Wäldern und braucht für seine Verarbeitung ein Minimum an Energie - Unser heimischer Rohstoff Holz.

Weiterlesen