Komplettsanierung eines Mehrfamilienhauses in Arth SZ

Für einen Mitarbeiter durften wir in Arth SZ ein Mehrfamilienhaus sanieren. Eine Herzensangelegenheit für das Kost-Team.

Das Mehrfamilienhaus mit Baujahr 1970 liegt in einem Einfamilienhaus-Quartier in Arth SZ. Nun erhält das Gebäude an ruhiger und sonniger Hanglage eine Totalsanierung. Im August 2018 startete der Abbruch des bestehenden Gebäudes.

Die bisherige Wohnfläche ist gekonnt in insgesamt drei Wohnungen und einen Gewerberaum unterteilt worden. Dazu zählen eine Familienwohnung, eine Alterswohnung und eine Einliegerwohnung. Aussen entstand ein Liftanbau, mit welchem die neuen Bewohner bequem zu ihrer Wohnung gelangen. Der Liftschacht ist in Holzsystembauweise erstellt.

Weiter durften wir die bestehenden Balkone um jeweils 20 m2 vergrössern. Der im traditionellen Holzbau erstellte Balkon lädt zum verweilen und geniessen ein und bietet nun genug Platz für gemütliche Stunden draussen.

Ein besonderes Zeichen setzt die Bauherrschaft mit der Wahl für heimisches Holz. Die Aussenfassade, die Untersichten und die Balkongeländer bestehen aus Schweizer Fichte und Tanne. Die Oberflächen sind druckimprägniert und lasiert.

Auch im Innenausbau sind viele Oberflächen mit Holz ausgekleidet worden. Die Decken- und Wandverkleidungen sind in Fichten- und Tannenpaneelen erstellt.

Durch die energetische Komplettsanierung mit zusätzlicher Aussendämmung in Holzfaserplatten und neuen Fenster und Türen wird der Energieverbrauch auf ein Minimum reduziert. Das schont nicht nur die Umwelt sondern auch das eigene Portmonnaie. Zusätzlich unterstützt eine solche Sanierung auch das optimale Raumklima - Für das ganze Jahr.

Möchten Sie erfahren, wie Sie einen Zeitzeugen energieeffizient umgestalten können? Wir beraten Sie gerne. Für mehr Informationen, klicken Sie hier.

Ähnliche Beiträge aus der selben Kategorie:

06. Sep. 2019

Endspurt bei der Wohnüberbauung Moos

Am Siedlungsrand und doch zentral gelegen - Die Wohnüberbauung Moos in Cham. Das architektonische Spektakel, welches Platz für 48 Mietwohnungen bietet, befindet sich in der Endphase.

Weiterlesen

06. Sep. 2019

Fortschritte im Seilerhof

Die baulichen Fortschritte im Seilerhof sind nicht zu übersehen. Das neue Quartier in Meierskappel LU nimmt langsam Form an und erhält stetig neuen Zuwachs.

Weiterlesen

06. Sep. 2019

Einfamilienhaus in Steinhausen ZG

Dieses Einfamilienhaus in Steinhausen hat es in sich. Das Projekt wird auf kleinem Grundriss, dafür mit beachtlicher Höhe realisiert. Besonders für das Auge des Betrachters ein spezielles Projekt.

Weiterlesen

05. Sep. 2019

Kindergarten aus Holz in Ebertswil

Für die kleinsten Bewohner in der Gemeinde Hausen am Albis gibt es doppelten Grund zu Freude. Vor kurzem hat das neue Schuljahr begonnen und dies noch dazu im neuen Kindergarten aus Holz.

Weiterlesen

05. Aug. 2019

Vorteile von Holz

Es wächst in grossen Mengen in unseren Wäldern und braucht für seine Verarbeitung ein Minimum an Energie - Unser heimischer Rohstoff Holz.

Weiterlesen