Aussergewöhnliche Fracht auf die Rigi.

Auf unserem Wendeplatz, direkt neben dem Bürogebäude, wurden über die letzten Tage sogenannte Radarkuppel zusammengebaut. Gespannt durften wir die Fortschritte beobachten.

Die Radarkuppel, auch Radom oder Antennenkuppel genannt, ist eine geschlossene Schutzhülle, welche Antennen vor äusserlichen Einflüssen wie Wind oder Regen schützt.

Drei solcher Radoms wurden in den letzten vier Tage auf unserem Wendeplatz in Küssnacht am Rigi zusammengebaut. Spannend durften wir die Fortschritte von unserem Büro aus beobachten.

Der Höhepunkt folgte dann am Montag, 20. August 2018 bei herrlichem Sommerwetter. Die drei Radoms wurden mit dem Helikopter direkt auf die Rigi Kulm transportiert und am Hauptsendemasten montiert.

Ähnliche Beiträge aus der selben Kategorie:

28. Mai. 2024

Danke für den Besuch.

Dieses Wochenende fand unser Tag der offenen Tür statt. Rund 1'500 Besucher:innen durften wir bei uns begrüssen.

Weiterlesen