Aufrichten im Klostergarten Luzern

Wohnen im Klostergarten: Dank dem Neubauprojekt "Francesco" wird das schon bald möglich.

Im Klostergarten des Kapuzinerklosters Wesemlin Luzern wird’s hölzig. Denn hier entsteht ein zukunftweisender Neubau mit einem vielfältigen Raumprogramm.

Total werden 30 Wohnungen realisiert. Das Angebot umfasst 10 2.5-Wohnungen und 20 3.5-Zimmer-Wohnungen, dazu Tiefgarage und Velostellplätze mit Elektroladestationen.

Ein grosser Anspruch war es, dem Garten so wenig Fläche wie möglich zu entziehen. Resultat ist ein vom Kloster möglichst
weit abgerückter sechsgeschossiger Solitär auf eher kleinen Grundfläche.

 

Der Projektname "Francesco" findet seinen Ursprung beim Hl. Franziskus. Der achtsame und geschwisterliche Umgang des Hl. Franziskus mit der Natur soll auch Programm für den Bau sein. Aus diesem Grund hat sich die Bauherrschaft für den Baustoff Holz entschieden. Zudem wird grossen Wert auf ökologisches Bauen gesetzt und später weitgehend erneuerbare Energie eingesetzt.

Momentan sind die Aufrichtearbeiten im vollen Gange. Drei von sechs Stockwerken sind mittlerweile fertig gestellt.

Architektur: Marques Architekten AG, Luzern

Zum Wohnungsangebot geht's hier.

Ähnliche Beiträge aus der selben Kategorie:

21. Nov. 2022

Fokus auf Deine Zukunft.

Arbeitest Du gerne im Team, bist Du gerne draußen und liebst den Rohstoff Holz ebenso fest wie wir? Dann bist Du bei uns genau richtig.

Weiterlesen

21. Okt. 2022

Label Schweizer Holz

Der Schweizer Wald und die Schweizer Holzwirtschaft liegt uns am Herzen. Aus diesem Grund haben wir uns zertifizieren lassen für das Label Schweizer Holz.

Weiterlesen

30. Sep. 2022

Hausübergabe in Holzhäusern

Nach intensiver Bauzeit war es heute endlich so weit. Das frisch umgebaute Mehrfamilienhaus in Holzhäusern wurde der glücklichen Bauherrschaft "übergeben".

Weiterlesen